wisko GmbH

Kursbuchungssystem

smartmockups (7) (1)

Fitnessanmeldung ist zur Zeit als mobile-optimierte Webseite / Webapplikation umgesetzt.

Damit ist Fitnessanmeldung auf jedem Gerät mit aktuellem Browser lauffähig. Dies gilt
sowohl für Endbenutzeransicht als auch für die Administrationsansicht.

Generell gilt, dass Fitnessanmeldung sowohl als SaaS als auch als Kaufoption angeboten wird.
Die als optional gekennzeichneten Features sind als Module einzeln zuschaltbar.

 

  • PHP 5.4 oder höher
  • MySQL 5.1 oder höher
  • Apache 2.2x oder höher (nginx oder IIS nicht getestet)
  • Mod_rewrite enabled

Die Webapplikation ist auch bei allen gängigen Webhostern lauffähig, wenn das gebuchte Paket die obigen Voraussetzungen erfüllt.

  • Aktueller Browser (Firefox, Chrome, Safari, IE ab Version 9)
  • Lauffähig auf PC/Mac, Tablets und Smartphones (alle Betriebssystem)

Die aktuell verfügbare Version ist die 1.4.2.

 

Hier könnt ihr euch über die vorhandenen Features informieren:

  • Über die Administrationsoberfläche können verschiedene Kurstypen angelegt und verwaltet werden.
  • Kursserien können im Batch-Modus bearbeitet und gelöscht werden.
  • Zu jedem einzelnen Kurs kann die Liste der vorhandenen Anmeldungen eingesehen werden.
  • Anmeldungen können hinzugefügt (nur für vorhandene Mitglieder) und gelöscht
    werden.
  • Ein Einzelkurs findet nur einmal statt, z.B. ein Promotion-Event.
  • Neben den obligatorischen Daten wie Name, Datum und Zeit (von-bis) kann ein Datum gesetzt werden, ab wann eine Registrierung für diesen Kurs möglich ist.
  • Eine Kursserie beinhaltet Kurse, die immer zur gleichen Zeit in einem festgelegten Intervall stattfinden (z.B. jeden Montag von 17:00 bis 18:00 oder jeden zweiten Freitag von 12:00 bis
    13:30).
  • Neben den Kursdaten kann ein flexibles Datum gesetzt werden, ab wann eine Registrierung für den jeweiligen Kurs der Kursserie möglich ist.
  • Man kann zwischen einem fixen Datum auch Zeitpunkte festlegen, z.B. 8 Stunden vor Kursbeginn oder 2 Tage vor Kursbeginn.
  • Ein Serienkurs beinhaltet mehrere Kurse, deren jeweiliges Datum und Zeit, sowie der Registrierungsbeginn individuell für jeden einzelnen Kurs festgelegt werden können.
  • Bei einem Serienkurs kann der Endanwender immer nur ALLE Kurse als ein gesamtes Paket buchen.
  • Die Buchung erfolgt verbindlich (d.h. gebuchte Kurse können vom Endanwender nicht mehr über die App storniert werden).
  • Wenn ein Kurs ausgebucht ist, kann sich der Endanwender in eine Warteliste für diesen Kurs eintragen.
  • Wenn sich ein angemeldeter Endanwender vom dem Kurs abmeldet, rutscht automatisch der erste Endanwender (ausschlaggebend ist das Datum und die Zeit des Eintrags in der Warteliste) aus der Warteliste in den Kurs nach.
  • Auf Wunsch wird der nachgerutschte Endanwender per SMS darüber informiert, dass er jetzt für diesen Kurs angemeldet ist.
  • SMS werden nach aktivem Versand mit aktuell 10 Cent / SMS berechnet.

Zur Zeit können folgende Daten bearbeitet werden:

  • Vorname
  • Nachname
  • Emailadresse
  • Aktiv (ja/nein)
  • Kundengruppe
  • Ist Mitglied (ja/nein)
  • Optional: Handynummer
  • Ist Administrator (ja/nein)
  • Kennwort (nur bei Neuanlage)
  • Es können beliebig viele Kundengruppen angelegt werden.
  • Kundengruppen haben zur Zeit lediglich informellen Charakter.
  • Für spätere Versionen sind Verwaltungs- und Benachrichtigungsfunktionen bezogen auf die Kundengruppe angedacht.
  • Es können Vorname, Nachname und Emailadresse angelegt werden.
  • Diese Trainer können den einzelnen Kursen zugeordnet werden.
  • In einer zukünftigen Version ist eine Trainerstatistik / Abrechnung möglich.
Top